CEREC

CEREC ist ein Verfahren zur computergestützten, direkten Herstellung von gefrästen Keramik-Inlays, Onlays, Teilkronen, Veneers und Kronen für den Front- und Seitenzahnbereich. Der Name CEREC steht für CEramic REConstrution. Einzigartig an der Methode ist die Möglichkeit, maßangefertigte zahnärztliche Restaurationen direkt am Patienten in einer Behandlungssitzung herzustellen und einzusetzen.

Mit der CEREC-Messkamera macht der Zahnarzt in Bruchteilen einer Sekunde eine dreidimensionale Aufnahme des zu behandelnden Zahnes. Dadurch kann auf eine herkömmliche Abformung verzichtet werden. Anschließend wird am Bildschirm die Versorgung konstruiert. Beim CEREC 3D funktioniert dieses dreidimensional, so dass die Restauration optimal gestaltet werden kann. Anschließend schleift die CEREC-Schleifeinheit die Restauration vollautomatisch innerhalb weniger Minuten aus einem vorgefertigten Keramikblock heraus. Der Zahnarzt kann die Versorgung danach sofort anpassen und einsetzen.

Durch die Anwedung von CEREC können wir Ihnen bereits in einer Sitzung vollkeramische Versorgungen anbieten. Eine CEREC Behandlung bedeutet für Sie:

Kein Abdruck
Der unangenehme Abdruck mittels einer Silkonmasse im Mund entfällt (Würgereiz). Der präparierte Zahn wird mittels 3D Messkamera innerhalb von wenigen Sekunden aufgenommen.

Kein Provisorium
CEREC Füllungen können innerhalb von wenigen Minuten aus einem Keramikblock geschliffen und sofort in Ihren Mund eingesetzt werden.

Kein Zeitverlust
Aufgrund der Sofortversorgung mit CEREC bedarf es nur eines einzigen Behandlungsbesuches in unserer Praxis. Das bedeutet für Sie: ein einziger Termin und kein tagelanges Warten auf die fertige Keramikfüllung.